UnterstĂĽtzen

Eine der wichtigsten Stützen von trigon-film ist der Förderverein. Er trägt seit 1986 massgeblich dazu bei, dass in den Schweizer Kinos auch wertvolle Filme abseits des Mainstreams zu sehen sind.

Tragen auch Sie zur Kulturvielfalt bei: Mit Ihrer Mitgliedschaft oder Einzelspende unterstützen Sie die Arbeit von trigon-film und fördern damit das Filmschaffen im Süden und Osten sowie die Vielfalt der Kulturen bei uns im Kino.

Jetzt Spenden

Jede Spende fliesst und vollumfänglich in ein Programm mit aussergewöhnlichen Filmen, in den Ankauf, den sorgsamen Kinoverleih und die publizistische Begleitung von Produktionen aus dem Süden und dem Osten. Indem Sie trigon-film unterstützen, gestalten Sie indirekt das Kinoprogramm in Ihrer Nähe mit. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mitglied werden

Mitglieder von trigon-film

  • tragen trigon-film ideell und finanziell mit
  • erhalten exklusive Member-News per Mail
  • bekommen Einladungen zu Vorpremieren in Anwesenheit von Filmschaffenden und mit ansschliessender Diskussion
  • erhalten das Magazin TRIGON mit Hintergrundinformationen dreimal jährlich per Post
  • beziehen DVDs und Blu-Rays zum Vorzugspreis

Aktuelle Spendenprojekte

Möchten Sie lieber ein bestimmtes Projekt unterstützen? Dann helfen Sie uns, für eines der folgenden Projekte genügend Geld zu sammeln und seien Sie bei den ersten, welche in den Genuss der unterstützten Projekte kommen.

DVD-Box Kaouther Ben Hania

Kaouther Ben Hania ist eine der wichtigsten Stimmen des tunesischen Filmschaffens. Sie hat mit so unterschiedlichen Filmen wie dem Mockumentary Le challat de Tunis, dem Sozialdrama La belle et la meute bis hin zum Oscar-nominierten The Man Who Sold His Skin international Erfolge gefeiert. Ihr neuster, höchst spannend inszenierter Dokumentarfilm Les filles d'Olfa läuft aktuell in den Schweizer Kinos.

Mit Ihrer Unterstützung möchten wir der Tunesierin und ihrer unbändigen Kreativität eine DVD-Box widmen.

Spendenbetrag & Dankeschön:

Der Unterstützungsbeitrag ist frei wählbar. Ab einem Spendenbetrag von 40 CHF erhalten Sie eine DVD-Box, bevor diese in den Verkauf kommt.

63.- / 5000.-
1%

Jiří Menzel Restaurierung

Jiří Menzel gehörte zu den talentiertesten Komödienregisseuren des Kinos. Gerade mal 28-jährig holte sich der 1938 geborene Tscheche mit «Scharf Beobachtete Züge» den Oscar für den besten fremdsprachigen Film 1967. Nachdem sich trigon-film bereits an der Restaurierung und Übersetzung seiner Filme aus den 60er-Jahren und 70er-Jahren beteiligt hat, möchten wir nun dieses Werk mit drei Filmen von Menzel aus den 80er-Jahren vervollständigen. Sie können uns unterstützen, folgende drei Filme zu restaurieren und mit deutschen und französischen Untertiteln in den Kinos, auf DVD und im Streaming verfügbar zu machen:

  • My Sweet Little Village (VesniÄŤko má stĹ™edisková, Jiří Menzel, 1985)
  • The End of Old Times (Konec starĂ˝ch ÄŤasĹŻ, Jiří Menzel, 1989)
  • The Snowdrop festival (Slavnosti sněženek, Jiří Menzel, 1983)
0.- / 10000.-
0%

Facts and Figures

Seit 1986 ist der Förderverein eine der wichtigsten Stützen von trigon-film

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage